Bild des Monats Mai

Bild von Stefan Buder "Millenium Bridge"
Millenium Bridge

Thema der Ausgabe Mai des Wettbewerbes Bild des Monats war unser diesjähriges Jahresthema "Mehrfachbelichtungen". Alle waren gespannt, welche Ideen die Teilnehmer gefunden und umgesetzt hatten.

 

Als Sieger wurde Stefan Buder mit seiner Komposition Millenium Bridge gekürt. Hierbei handelt es sich um eine analoge Aufnahme im Mittelformat mit Zweifachbelichtung, einmal gerade und fokussiert, einmal verschwenkt und völlig defokussiert, jeweils vom selben Standort. Das Foto ist hat angenehme Farben im Komplementärkontrast. Teile des Motivs tauchen mehrmals auf.

Foto von Jeanette Dobrindt "Haarwald"
Haarwald

Von ganz anderer Art ist das Bild von Jeanette Dobrindt "Haarwald" (2.Platz). Es ist ein Frauenporträt mit blätterlosem Wald anstelle der Haare. Die technische Umsetzung wirkt sehr überzeugend. Auffällig ist die kreative Verwendung von Trennlinien zwecks sinnvollerer Aufteilung des 3:2 Papierformats. Der Kopf ist hier keine reine Silhouette, so dass der Charakter der Doppelbelichtung gut zur Geltung kommt.

Foto von Stefan Greitzke "Covering Abbey Road"
Covering Abbey Road

Stefan Greitzke überlagerte in seinem Beitrag zwei Straßen (eine historische und eine neuen Straße). Das gelbe Auto im Vordergrund ist Blickfang und hält das Bild zusammen. Es handelt sich hier um zwei analoge Aufnahmen, aber unabhängig aufgenommen und digital zusammengefügt wurden. Das Ziel war eine gewollte teilweise Nachahmung des Beatles Covers „Abbey Road”.